Sie sind hier: HomeThemenSmart EnergyLighting

Tridonic: LED-Module in 5. Generation

Mit einer Effizienz von bis zu 200 Lumen pro Watt im High-Efficacy- und 190 Lumen pro Watt im Standard-Portfolio wartet Tridonics neue Generation der 24-mm-LLE-Module ADVANCED für Linear- und Flächenleuchten auf.

Die LLE-Module sind in unterschiedlichen Längen sowie in den Farbtemperaturen von 2700 K, 3000 K, 3500 K, 4000 K, 5000 K und 6500 K verfügbar Bildquelle: © Tridonic

Die LLE-Module sind in unterschiedlichen Längen sowie in den Farbtemperaturen von 2700 K, 3000 K, 3500 K, 4000 K, 5000 K und 6500 K verfügbar

Alle Module von Tridonic stehen mit einem CRI >80 und >90 zur Verfügung, jeweils als SELV- und Non-SELV-Variante. Die Möglichkeit, nun auch Module in der SELV-Ausführung in unterschiedlichen Längen miteinander zu kombinieren, erhöht die Flexibilität, wobei das Licht jedoch absolut homogen bleibt. Längen und Bohrlöcher nach ZHAGA-Anforderungen erlauben es außerdem, die Module einfach in bestehende Designs zu integrieren.

Die neuen LLE-Module sind kompatibel zu vorhandenem Zubehör für lineare Leuchten, wie etwa den ACL-Linearlinsen mit verschiedenen Abstrahlcharakteristiken, Montage-Clips, Endkappen und Abdeckungen. Mit den entsprechenden Abdeckungen können sie auch direkt als Leuchten verwendet werden. Zusammen mit dem passenden LED-Treiber – als Fixed-Output-Version oder dimmbar – entsteht ein hocheffizientes System für ein breites Einsatzspektrum.

Die LLE-Module sind in unterschiedlichen Längen sowie in den Farbtemperaturen von 2700 K, 3000 K, 3500 K, 4000 K, 5000 K und 6500 K verfügbar, wobei die jeweilige Farbtemperatur auch beim Dimmen konstant bleibt.

Die Lebensdauer beträgt 72.000 Stunden, und der Hersteller gewährt fünf Jahre Garantie.