Sie sind hier: HomeThemenSmart EnergyLighting

OSRAM Scout Exklusiv Safety Light: Sicherheitsschulranzen mit OSRAM Lichtleitern

Osram hat für den Scout-Schulranzen spezielle LED-Module entwickelt, die – batteriegespeist – aktiv blinken, wobei die integrierte, wieder aufladbare »PowerBank«-Batterie mit Ladestandsanzeige auch als Taschenlampe genutzt werden kann.

Scout Bildquelle: © Georg A. Steinmann Lederwarenfabrik GmbH & Co. KG

Die von Osram speziell für Scout-Schulranzen miniaturisierten LED-Lichtleiter sind bündig in den frontseitigen Kedern verbaut, werden also nur in eingeschaltetem Zustand wahrgenommen. Damit fallen Kinder bei schlechten Wetterverhältnissen, bei Dämmerung oder Dunkelheit schneller auf.

Die auf der Frontseite des Schulranzens angebrachten LED-Module sind immer mit dabei, weil sie fest in den Ranzen integriert sind. Die Funktionsweise des Safety Light ist mit einem Knopf zum An- und Ausschalten einfach gehalten, sodass auch Kinder das Sicherheitsfeature bedienen können.

Für die dunkle Jahreszeit ist das Scout-Projekt Osrams »Beitrag für mehr Sicherheit durch Sichtbarkeit, egal ob bei der Arbeit, beim Sport oder auf dem Weg zur Schule«, erklärt Hans-Joachim Schwabe, CEO Specialty Lighting bei Osram. »Nach den Herstellern von Arbeitsschutzwesten unterstützen wir mit der Steinmann Gruppe einen weiteren starken Partner, der dieses Ziel gemeinsam mit uns verfolgt«.

Thomas Prechtel, Geschäftsführer der Steinmann Gruppe, zu der die Marke Scout gehört, ergänzt: »Wir freuen uns, mit dem Scout Safety Light einen Schulranzen auf den Markt zu bringen, der das Kind unabhängig von fremden Lichtquellen sichtbar macht – und dessen aktive Beleuchtung sich perfekt ins Design des Schulranzens integriert.«