LED-Leuchten-Neuheiten

20. Februar 2017,  8 Bilder

Philips Hue, Amazon Echo
© Philips
Bild 1 von 8

»Alexa, schalte alle Hue-Lichter an!«, »Alexa, schalte ‚Lesen‘ im Wohnzimmer an!«, »Alexa, mach meine Flurbeleuchtung heller!« – so oder ähnlich könnten die Befehle lauten, die ein Nutzer über Amazon Echo seinen LED-Leuchten der Hue-Serie gibt. Dem mit den Hue-Leuchten vernetzten Sprachassistenten namens Alexa genügen einfache Sätze, um die Leuchten in der gesamten Wohnung, in bestimmten Räumen oder sogar einzelne Leuchten an- oder auszuschalten. Auch zum Dimmen, Aufhellen und Wechseln der Lichtstimmung gibt es intuitive Sprachbefehle. Die Stimme ersetzt Rundgänge zu diversen Schaltern, und dafür muss der Nutzer nicht einmal mehr sein Smartphone bei sich tragen.