Beleuchtung für die Nutztierhaltung

Signify verstärkt sich im Agriculture-Bereich

21. Mai 2019, 17:00 Uhr   |  Nicole Wörner

Signify verstärkt sich im Agriculture-Bereich
© dreamsquares/stock.adobe.com

Effiziente Hightech-Beleuchtung für den modernen Kuhstall

Signify will weiteres Wachstum im Segment der landwirtschaftlichen Beleuchtung generieren und hat dazu nun zwei ausgewiesene Experten auf diesem Gebiet gekauft: die US-amerikanische Once Inc. und die deutsche iLox GmbH.

Der Abschluss der Transaktion wird für das zweite Quartal 2019 erwartet. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Die 2009 gegründete Once Inc. mit Sitz in Plymouth, Minnesota, und die in Vechta ansässige iLox gelten als Spezialisten für die Entwicklung und Herstellung forschungsbasierter intelligenter Beleuchtungssysteme für die Tierhaltung (Animal-Centric Lighting). Once und iLox hatten im Mai 2018 fusioniert, seither lief iLox als eigenständiger Geschäftsbereich innerhalb der Once-Gruppe.

»Das Know-How, die Technologie und die Erfahrung in intelligenten Beleuchtungssystemen für die Tierhaltung ergänzen unser Portfolio der Pflanzenbeleuchtung perfekt«, erläutert Bill Bien, Bereichsleiter Agriculture bei Signify, die Hintergründe der Akquisition. »Dieser Schritt in der Entwicklung unseres Landwirtschaftsgeschäfts entspricht dem globalen Bedarf an Nahrung für die wachsende Weltbevölkerung und erschließt das Potenzial des Lichts für ein angenehmeres Leben und eine bessere Welt.«

Maßgeschneiderte Lichtsysteme sollen die Lebensqualität der Tiere verbessern und zu einer gesünderen Produktion und einem besseren Ertrag für die Landwirte führen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

»Die Branche wächst und wächst und wächst«
Signify übernimmt WiZ Connected

Verwandte Artikel

Signify GmbH