UVC-LEDs

Viren und Bakterien den Kampf ansagen

19. Februar 2021, 15:10 Uhr   |  Kathrin Veigel

Viren und Bakterien den Kampf ansagen
© Schukat

Die High-Power-SMD-UVC-LEDs der G35-Serie sollen eine sehr hohe Desinfektionsleistung gegen Viren und Bakterien bieten.

Die Corona-Pandemie hat uns deutlich vor Augen geführt, dass es wichtig ist, gefährliche Keime von sich fernzuhalten. Das gelingt zum Beispiel mittels einer ausreichenden Reinhaltung und Desinfektion von Umgebungsluft und Oberflächen. Geeignet dafür sind UVC-LEDs, wie sie Schukat nun im Angebot hat.

Die UVC-LEDs der G35-Serie von Liteon, die es ab sofort bei Schukat gibt, sind energieeffiziente High-Power-LEDs für Desinfektionsanwendungen. Die 6-V-SMD-Single-Chip-LEDs mit einer Wellenlänge von 270 nm bis 285 nm liefern laut Anbieter bis zu 30,8 mW Leistung bei 280 mA. Dass die LEDs diese Leistung trotz ihrer kompakten Maße von 3,5 mm x 3,5 mm erreichen können, verdanken sie einer innovativen Gehäusetechnologie.

Die G35-Serie soll eine Desinfektionsleistung von über 99,99 Prozent bringen. Im Kampf gegen Viren und Bakterien können die UVC-LEDs zur Desinfektion und Sterilisation eingesetzt werden. Sie erlauben eine hohe Gestaltungsfreiheit bei Produkten und bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten, unter anderem in UVC-Luftreinigungsgeräten, Klimaanlagen und Saugrobotern, in Consumer-Anwendungen zur Desinfektion von Oberflächen wie Handys, Brillen, Kopfhörer, Büromaterial oder Spielzeug, im Wasser ebenso wie in diversen Sterilisationsgeräten für den medizinischen Bereich.

Alle UVC-LEDs entsprechen der Schutzart IP58 und wurden auf eine entsprechende Betriebsdauer für Endprodukt-Anwendungen getestet. 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Schukat electronic Vertriebs GmbH