Smart-Home-Systeme

eQ-3 bleibt europäischer Marktführer

31. Mai 2022, 14:18 Uhr | Kathrin Veigel
Homematic IP ist die nächste Generation des erfolgreichen Smart-Home-Systems Homematic von eQ-3
Homematic IP ist die nächste Generation des erfolgreichen Smart-Home-Systems Homematic von eQ-3.
© Conrad Electronic

Der deutsche Smart-Home-Hersteller eQ-3 behauptet seine Marktführerschaft auch im Jahr 2021 und ist laut Berg Insight »der größte Anbieter für Whole-Home-Systeme in Europa«. Das Marktforschungsinstitut kürte eQ-3 damit im achten Jahr in Folge zum Marktführer.

Auch wenn es in letzter Zeit zunehmend zu weltweiten Lieferengpässen bei Elektronikbauteilen gekommen ist, ist der Smart-Home-Markt dennoch auch 2021 weiter gewachsen. Wie eQ-3 meldet, sei das Unternehmen trotz der widrigen Umstände dank umsichtiger Planung das ganze Jahr über lieferfähig geblieben und konnte seine Kunden und Fachpartner darüber hinaus mit neuen smarten Produkten beliefern, darunter der Homematic-IP-Türschlossantrieb und das Heizkörperthermostat Evo.

Auch aus forlgendem Grund ist Homematic IP laut der Studie »Smart Homes and Home Automation« (2022) von Berg Insight das am schnellsten wachsende Whole-Home-System in Europa: Mehr als 41 Millionen Geräte der Marken Homematic und Homematic IP machen derzeit 2,1 Millionen Haushalte zu einem smarten Zuhause.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

eQ-3 AG