INSYS icom

Smart Energy Gateways steuern im Smart Grid

21. Januar 2019, 14:53 Uhr   |  Hagen Lang

Smart Energy Gateways steuern im Smart Grid
© INSYS icom

Vernetzungsspezialist INSYS zeigt mit seinen neuen Smart Energy Gateways auf der E-world ganzheitliche Lösungen für die Steuerung von EEG-Anlagen und Smart Grid Kommunikation.

Die Gateways für sichere Überwachung und Steuerung von EEG-Anlagen oder die Anbindung von Schaltanlagen in einem Smart Grid z.B. über IEC 60870-5-101/104 verwenden als Basiselement die intelligenten Router der Serien MRX, MRO, SCR und ECR.

Dank ihrer Linux-Umgebung (INSYS icom SmartBox), einer Software für Edge Computing (icom Data Suite) und ihrem IoT-Betriebssystem (icom OS) gehört die Datenübertragung zu ihren einfachsten Übungen: anspruchsvolle Datenverarbeitungs- und Steuerungs-Möglichkeiten  und Anwendungen als intelligente Protokollwandler machen sie auch für SCADA- und Fernwirkanwendungen geeignet.    

Monitoring- und Steuerbefehle werden über z.B. IEC 60870-5-104/101 und Modbus TCP in das Protokoll der Anlage (auch mit bestehenden seriellen und proprietären Schnittstellen) gewandelt.    

Mehrere simultane VPN-Tunnel und VPN-Technologien ermöglichen den getrennten Zugang der Marktteilnehmer. Zusammen mit weiteren Sicherheitsmerkmalen werden die IT-Sicherheitsanforderungen in der Energiewelt erfüllt (KRITIS). Die Telekommunikationsanbindung kann flexibel über LAN, DSL sowie Mobilfunk erfolgen. Für hohe Ansprüche an die Verfügbarkeit sind umfangreiche Redundanzfunktionen vorgesehen.

E-world energy & water, Essen, 5.-7. Februar 2019, Halle 5 / Stand 5-515

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

INSYS icom, INSYS icom, E-world energy & water GmbH