Sie sind hier: HomeThemenSmart EnergySmart Meter

Energiemonitor Smappee: Smappee Solar-Energiemonitor integriert Bitcoin-Technologie

Smappee, vor kurzem auf der Konferenz »Internet of Energy« für sein »Disruptive Business Model« ausgezeichnet, legt auf der Intersolar Europe in München den Fokus auf seinen Solar-Energiemonitor, der Solarerträge überwacht und neuerdings die Blockchain-SolarCoin-Technologie integriert.

Smappee App-Ansicht Bildquelle: © Smappee

Smappees Energiemonitor wird weiterentwickelt, sowohl in der Standardversion, wie auch in der Solar-Version. Letztere wird zusätzlich zum WLAN-Router und Sicherungskasten mit der Wechselrichterverkabelung verbunden und überwacht dann den Solarertrag der PV-Anlage. Weiterhin sind Managementfunktionen vorhanden, mit denen Nutzer den PV-Strom bestimmten Haushaltsgeräten zuweisen können. Erstmals ist auch die Blockchain-Technologie integriert.

»Die Zusammenarbeit mit der SolarCoin Foundation hat für uns einen symbolträchtigen Charakter und bietet eine schöne Anerkennung für diejenigen Verbraucher, die bereits in Sonnenkollektoren investiert haben«, erklärt Smappee Geschäftsführer Stefan Grosjean. »Und diese Entwicklung ist zukunftsweisend. Je mehr Menschen die SolarCoins verwenden, umso höher steigt der Wert dieser virtuellen Währung und umso größer wird der finanzielle Anreiz für unsere Anwender.«

Jedes MWh produzierter Solarenergie vergütet Smappee dem Anwender mit einer »SolarCoin«-Solarmünze, die gespart, oder in reales Geld umgetauscht werden können. Der gegenwärtige (18. Mai 2017) Wert eines SolarCoin liegt bei 0,18 US-Dollar. Das ist nicht die Welt, signalisiert aber, dass Smappee technologisch aufgestellt ist, um an weiteren Entwicklungen zu partizipieren, wie Sonnenstrom- und Stromspeicher-Communities a la sonnen GmbH und Solarwatt oder Virtuelle Kraftwerke wie Caterva.

Ebenfalls in München zu sehen ist der erweiterte Smappee Energiemonitor für Haushalte ohne Solaranlage, der dank NILM-Technologie (Non-Intrusive-Load-Monitoring) die wichtigsten Haushaltsgeräte und ihre Stromverbräuche automatisch erkennt und per App in Echtzeit die Verbrauchszahlen und eine Aufschlüsselung der Stromrechnung zur Verfügung stellt.

Die Smappee Comfort Plugs können Haushaltsgeräte über die mobile Smappee App schalten und steuern sowie mittels IFTTT-Kanal automatisieren. Der Smappee Gas- & Wassermonitor bietet einen Echtzeit-Einblick in Gas- und Wasser-Verbräuche und warnt dank Leck-Alarmfunktion vor Gas- und Wasserschäden.

Für KMU ist Smappee Pro die Verbrauchs-Überwachungs- und Management-Lösung. Er erlaubt die Vernetzung mehrerer Betriebsstandorte in ein smartes Energienetzwerk, macht Standorte vergleichbar und schlüsselt bis auf Geräteebene die Energieverbräuche auf.

Intersolar Europe, 31. Mai – 2. Juni 2017, Halle B3, Stand 271