Sie sind hier: HomeThemenSmart EnergySmart Meter

EnBW bereit für den Rollout: Erfolgreicher Lebenszyklus-Test mit PPC-Gateways

Mit einem erfolgreich abgeschlossenen Lebenszyklus-Test der EnBW mit Gateways von PPC/OpenLimit und bestandenem Assurance Life Cycle (ALC) Test haben die Netze BW nun die Interoperabilität der IT-Systeme mit den Smart Meter Gateways (SMGW) dreier Hersteller nachgewiesen.

PPC Smart Meter Gateway Bildquelle: © Netze BW

Der Rollout kann – BSI-Zertifizierung vorausgesetzt – sofort beginnen. Der Nachweis der Interoperabilität der IT-Systeme der Netze BW mit den SMGW der Hersteller war eine letzte ausstehende Bedingung für die noch zu erteilende Markterklärung. EnBW und Netze BW sehen darin einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Rollout der Smart Meter-Infrastruktur.

Im Mai führten EnBW und Netze BW den ALC-Test mit SMGWs von Landis + Gyr, im August mit Geräten von Sagemcom Dr. Neuhaus durch. Mit Feldtests, an denen 2015 und 2016 über 110 Kommunen aus Südwestdeutschland teilnahmen, konnten die fünf Partner wichtige Fortschritte bei Hard- und Software sowie den Prozessen entwickeln.

Das gemeinsam von der Power Plus Communications AG und der OpenLimit SignCubes AG entwickelte SMGW hat bereits die Bescheinigung der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) über die Qualität des sicheren Produktionsprozesses erhalten. Nach Erhalt der Baumusterprüfbescheinigung im April gemäß Modul B schloss PPC nun auch Modul D erfolgreich ab.

Der Assurance Class Life Cycle-Test, zu dem die SMGWs von PPC vom BSI zugelassen wurden, sieht die Einbindung von fünf SMGWs in die Smart Meter Public Key Infrastruktur (SM-PKI) sowie deren Test im Wirkbetrieb vor.

Über die SM-PKI werden die zur sicheren Identifikation nötigen digitalen Zertifikate ausgestellt, die für die verschlüsselte Kommunikation zwischen Gateway-Administrator bzw. externem Marktteilnehmer und SMGW verwendet werden.

Teile des ALC-Tests sind die Erprobung des gesamten Produktlebenszyklus gemäß der Common Criteria-Zertifizierung  des BSI sowohl hinsichtlich der sicheren Produktion und eines SMGW-Testbetriebs unter realen Bedingungen mit allen Tarifanwendungsfällen.