Sie sind hier: HomeThemenSmart EnergySmart Meter

STMicroelectronics: Smart Meter-Chipsatz mit Funk- und PLC-Kommunikation

STMicroelectronics hat einen Smart Meter-Chipsatz mit Drahtlos-Unterstützung versehen, sodass neben Power Line Communication (PLC)- auch die (Mesh-)Funk-Kommunikation unterstützt wird. Die ADD Grup kündigt bereits einen darauf basierenden hybriden, intelligenten Stromzähler an.

ST8500 Bildquelle: © STMicroelectronics

„Nachdem die Funk-Unterstützung jetzt vollständig in die ST8500-Firmware integriert ist, bildet der Chipsatz von ST die ideale Plattform, um die Netzwerk-Performance, die Zuverlässigkeit, die Kapazität und die Skalierbarkeit unserer innovativen Stromzähler zu verbessern“, sagt Ruslan Casico, Head of Sales and Marketing bei der ADD Grup. „Tatsächlich hat uns die kombinierte PLC- und Funk-Konnektivität dieser neuen Produkte geholfen, den Zuschlag bei wichtigen Metering-Projekten in der EMA-Region, Russland und Asien zu bekommen.“

Durch die Einbeziehung von Support für RF Mesh auf der Bit-Übertragungsschicht (PHY) und in der Firmware für die Sicherungsschicht (Media Access Control, MAC und 6LoWPAN) bietet der ST8500-Chipsatz den Entwicklern eine Kombination aus PLC und Wireless Mesh Networking für die Kommunikation zwischen intelligenten Knoten und Datensammlern. 

Im Unterschied zu einfachen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen sorgt das hybride Mesh-Networking für eine zuverlässigere und ausfalltolerantere Verbindung und erlaubt größere Distanzen bei der Vernetzung von Knoten. Der ST8500 wurde 2019 neben den bestehenden Protokollen gemäß den PRIME 1.4 Base Node- und G3-PLC CENELEC B PAN Coordinator-Spezifikationen zertifiziert, wodurch der Einsatz in mehr Typen von PLC-Netzwerkknoten möglich wird. 

Anwender erhalten jetzt bereits ein Development Package, das sie bei der Realisierung von G3-PLC-Knoten für Smart-Energy-, Smart-Building- und Smart-City-Applikationen unterstützt. Das Paket ist kompatibel mit dem Evaluation Kit EVALKITST8500-1 von ST und stellt ein komplettes, quelloffenes Firmware-Framework zur Verfügung – mit Protokoll-Stacks, dem 6LowPAN Adaptation Layer für IPv6 und Firmware-Images für die Protokoll-Engine und die Echtzeit-Engine.

Zum Paket gehören ferner ein STM32-Anwendungsbeispiel und die SmartGrid LabTool GUI STSW-SGKITGUI zum Konfigurieren und Bedienen der EVALKITST8500-1-Hardware, zum Ausführen von Applikations-Befehlen und zum Einspielen von Firmware-Upgrades.