Sie sind hier: HomeThemenSmart GenerationRegenerativenergien

Stromerzeugung: Schweiz schlägt Deutschland bei Öko-Strom

Fast zwei Drittel des in der Schweiz produzierten Stroms stammten im Jahr 2016 aus erneuerbaren Energien. Das berichtet nun das Bundesamt für Energie.

Windpark am Griessee - in den Schweizer Alpen Bildquelle: © Olivier Maire/KEYSTONE/dpa

Windpark in den Schweizer Alpen

Dabei kamen 59 % aus großen Wasserkraftwerken und 5 % aus Kleinwasserkraft, Photovoltaik, Wind und Biomasse.  

Zum Vergleich: In Deutschland stammten 2016 nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums nur 29 % der erzeugten Strommenge aus erneuerbaren Quellen. 

33 % des in der Schweiz produzierten Stroms wurde 2016 aus Kernkraft produziert, verglichen mit 13 % in Deutschland. 

(Für smarterworld.de: Nicole Wörner)