Sie sind hier: HomeThemenSmart GenerationSolar

Prof. Erich Rummich: Energiespeicher – Grundlagen, Komponenten, Systeme und Anwendungen

In seinem neuen Buch »Energiespeicher – Grundlagen, Komponenten, Systeme und Anwendungen« zeigt Prof. Erich Rummich auf, wie Energiespeicher eine effiziente und nachhaltige Nutzung von erneuerbaren Energiequellen ermöglichen und einen optimalen Energieeinsatz gewährleisten.

Das Buch von Prof. Rummel bietet eine grundlegende Darstellung der Speichertechnologien für Ingenieure und Studenten. Bildquelle: © Expertverlag

Das Buch von Prof. Rummich bietet eine grundlegende Darstellung der Speichertechnologien für Ingenieure und Studenten.

Energiespeicher ermöglichen eine effiziente und nachhaltige Nutzung von erneuerbaren Energiequellen. Sie dienen zum Lastausgleich, tragen zur Sicherheit der Energieversorgung im liberalisierten Energiemarkt bei, liefern Spitzenleistungen und ermöglichen eine mobile Energieversorgung.

In seiner grundlegenden Darstellung geht Prof. Erich Rummich auf alle relevanten Speichertechnoloigien ein: Luft als Speichermedium – Wasserstoff als Energieträger und seine Speicherung – Gasförmige Kohlenwasserstoffe und deren Speicherung – Speicherung von flüssigen und festen Energieträgern – Thermische Energiespeicherung – Speicher- und Pumpspeicherkraftwerke – Federn als Energiespeicher – Schwungradspeicher – Elektrochemische Energiespeicherung – Energiespeicherung mit Kondensatoren – Supraleitende magnetische Energiespeicher (SMES). Er  erklärt die Grundlagen eine jeden Technologie und zeigt ihre jeweiligen Vor- und Nachteile auf. Damit wendet er sich an Ingenieure, Dozenten und Studenten in den Bereichen nachhaltige Energieversorgung, Energieerzeugung und –verteilung.

Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Erich Rummich war Leiter des Instituts für Elektrische Antriebe und Maschinen. Noch im Alter von 73 Jahren hielt er in diesem Jahr Lehrveranstaltungen an der TU Wien ab, bis ihn im April ein tragischer Autounfall aus dem Leben riss.

Prof. Rummich gilt als Pionier auf dem Gebiet der nachhaltigen Energienutzung. So hat er auf dem Gebiet der Photovoltaik  richtungsweisende Projekte  maßgeblich mitgestaltete. Sein Buch »Nichtkonventionelle Energienutzung« nahm schon in den frühen Achtzigerjahren des vorigen Jahrhunderts die heute aktuelle Entwicklung der Energietechnik vorweg.