Sie sind hier: HomeThemenSmart GenerationSolar

IBC SOLAR auf der Intersolar: Neue Systemlösungen im Portfolio

Bewährte Produkte und Dienstleistungen, aber auch Innovationen hat IBC SOLAR mit auf die Intersolar nach München mitgebracht, darunter neue Einlegesysteme für Ziegeldächer, Glas-Glas-Module mit extralanger Garantie, ein Konzept für kommunale Solarparks sowie Speicher- und E-Mobility-Lösungen.

Messestand Bildquelle: © IBC SOLAR

Das neue Einlegesystem für Ziegeldächer feiert auf der Intersolar Premiere und ermöglicht eine schnelle Montage ohne Modulklemmen mit ansprechender Optik. Das erste Glas-Glas-Modul aus dem Haus IBC SOLAR besitzt eine verlängerte Leistungsgarantie von 30 Jahren. Das monokristalline Modul mit PERC-Zelltechnologie und schwarzem Rahmen verfügt über eine Leistung von 315 Watt und ist gut für Installationen im Residential-Bereich und für solche in Gebieten mit hoher Belastung durch Umwelteinflüsse geeignet.

Elektromobilität ist nur in der Kombination mit Erneuerbaren Energien wirklich nachhaltig. Aus diesem Grund hat IBC SOLAR bereits Anfang 2018 sein Portfolio um Lösungen rund um das elektrische Fahren erweitert. Auf der Intersolar erfahren Besucher, welche Vorteile die Nutzung von Solarstrom für Elektromobilität bietet. Passend dazu stellt IBC SOLAR auch sein Speicherportfolio auf der Messe vor, von gewerblichen Lösungen bis hin zu den neuesten All-in-one-Systemen für das Eigenheim. 

Speziell für Gemeinden, Energiegenossenschaften und kleine Stadtwerke hat IBC SOLAR das Konzept des Kommunal-Solarparks entwickelt. Die Kommune wird damit als Betreiber des Solarparks selbst zum Akteur der Energiewende. Der Vorteil dieser Projekte mit einer Größe von 750 kWp ist, dass sie im Rahmen des aktuellen EEG für 20 Jahre plus Inbetriebnahmejahr vergütungsfähig sind. IBC SOLAR bietet den Kommunen zusätzlich zur Projektentwicklung und der Errichtung auch die Vorfinanzierung an. Auf der Intersolar Europe informiert IBC SOLAR über sein gesamtes Dienstleistungsspektrum bei der Projektentwicklung und im Bereich EPC. 

Beim "The Smarter E Award"  In diesem Jahr ist IBC SOLAR mit einem Projekt als Finalist in der Kategorie "Outstanding Projects“: Ein Speicher von IBC SOLAR mit 200 kWh Kapazität und 24 kW Leistung ergänzt in einem Klärwerk ein bestehendes Blockheizkraftwerk (BHKW) und sorgt dort für weitgehende energetische Unabhängigkeit. Monatliche Autarkiequoten von bis zu 94 Prozent sind möglich.

Intersolar Europe, München, 20.-22. Juni 2018, Halle A3, Stand 579