kratz, stoß- und korrosionsbeständig

Lapp Kabel: Rechtecksteckergehäuse

17. März 2011, 12:46 Uhr | Andreas Knoll
kratz, stoß- und korrosionsbeständiges Rechtecksteckergehäuse aus der Baureihe EPIC von Lapp Kabel
kratz, stoß- und korrosionsbeständiges Rechtecksteckergehäuse aus der Baureihe EPIC von Lapp Kabel
© Lapp Kabel

Lapp Kabel hat seine Industriesteckverbinder-Baureihe EPIC um ein kratz, stoß- und korrosionsbeständiges Rechtecksteckergehäuse in Schutzart IP67 ergänzt, das sich für raue Anwendungen etwa in Offshore-Windkraftanlagen eignet.

In Verbindung mit der »Skintop«-Brush-Kabelverschraubung ist der darin eingebaute Steckverbinder EMV-sicher.

Die Kabelverschraubung ist fest im Gehäuse integriert, und die Lippendichtung ist zum Schutz vor mechanischer Beschädigung zurückgesetzt.

Bereits fest eingebaut ist auch die Dichtung im Anbaugehäuse. Generell lassen sich dem Unternehmen zufolge mit dem Gehäuse ummantelte und geschirmte Kabel sowie Steckverbinder besser als bisher schützen.

Halle 11, Stand C03

 


Verwandte Artikel

U.I. LAPP GmbH