Sie sind hier: HomeThemenSmart PowerBatterien

Liebherr: Energiespeicher Liduro LES 300

Liebherr gehört nicht nur zu den weltweit größten Baumaschinenherstellern, sondern produziert in seiner Leistungselektronik-Sparte auch Energiespeicher. In Düsseldorf wird der Energiespeicher Liduro - LES 300 vorgestellt.

Liduro LES 300 Bildquelle: © Liebherr

Die Liduro Energiespeichersysteme von Liebherr sind für dynamische Industrieanwendungen mit hohen Spitzenlasten und variablem Leistungsbedarf konzipiert. In Antriebs- und Steuerungssystemen, insbesondere bei Hebe- und Senkanwendungen in Industrie, Transport und Logistik können durch die Speicherung und Nutzung von Rekuperationsenergie die Energiekosten um 20-40% gesenkt werden.

Der flüssigkeitsgekühlte Liduro Energiespeicher LES 300 für stationäre Anwendungen besitzt eine sehr hohe Leistungsdichte, ist annähernd wartungsfrei und modular aufbaubar. Durch die Nutzung von Rekuperationsenergie spart er Energiekosten und erhöht die Betriebs- und Verwendungssicherheit.

So können Spitzenlasten ausgeglichen werden und die Dimensionierungen der Komponenten und Gesamtanschlüsse lassen sich reduzieren. Die kompakten modularen Systeme beinhalten alle benötigten Einzelsysteme und Baugruppen, wodurch die Integration in eine Anwendung vereinfacht wird. Liduro fungiert so als wirtschaftliches und nachhaltiges System zur Steigerung der Produktivität von elektrischen Antriebssystemen und Anlagen. Der Speicher verwendet Doppelschichtkondensatoren, besitzt einen Energiegehalt von 690 bis 4.140 kJ, ist flüssigkeitsgekühlt und hat die Schutzart IP54.

 Energy Storage Europe, Düsseldorf, 10.-12. März 2020, Halle 8b, Stand C01