H-Tec Systems und Groupe E

Erste Wasserstoff-Anlage in der Westschweiz

12. April 2022, 12:03 Uhr | Kathrin Veigel
Groupe E H-Tec Systems Wasserstoff Elektrolyseur
An der Schiffenen Staumauer in Fribourg werden zwei PEM-Elektrolyseure von Firma H-Tec Systems zur Herstellung von grünem Wasserstoff platziert.
© Groupe E

H-Tec Systems realisiert mit Groupe E das erste Wasserstoffprojekt im Westen der Schweiz. Hierfür kommen zwei PEM-Elektrolyseure von H-Tec Systems zum Einsatz, die an der Staumauer von Schiffenen grünen Wasserstoff produzieren sollen.

Die Produktionsanlage an der Staumauer in Schiffenen im Kanton Fribourg ist die erste Anlage dieser Art in der Westschweiz. Die beiden PEM-Elektrolyseure ME450/1400 von H-Tec Systems werden mit mehr als zwei Megawatt grüner Energie durch eine Dotationsturbine des Staudamms versorgt.

Hinsichtlich der Auslieferung des Wasserstoffs an naheliegende Tankstellen ist der Standort der Produktionsanlage nahe der Autobahnen A12 und A1 ideal. Mithilfe von Tanklastern wird der Wasserstoff auf dem Straßenweg zu den Tankstellen transportiert.

Der Energieversorger Groupe E startet mit den PEM-Elektrolyseuren ein Pilotprojekt, und auch H-Tec Systems tritt mit Groupe E erstmals in den Schweizer Markt ein.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

H-TEC SYSTEMS GmbH