Dioden-Temperatur auf 1 °C messen

LTC: Genaue Temperaturüberwachung

12. Juli 2011, 10:48 Uhr   |  Heinz Arnold

LTC: Genaue Temperaturüberwachung
© Linear Technology

Mit dem LTC2997 lässt sich die Temperaturüberwachung sehr genau, Platz sparend und Energie sparend realisieren.

Hohe Genauigkeit und eine Leistungsaufnahme im µW-Bereich zeichnen den neuen Temperatur-zu-Spannung-Wandler LTC2997 von Linear Technology aus. Damit eignet er sich unter anderem für den Einsatz im Energy Harvesting, in Desktop- und Notebook-Computern sowie in Netzwerkservern und der Umweltüberwachung.

Der LTC2997 misst die Tem­pe­ra­tur einer externen Diode mit einer Genauig­keit von ±1 °C und die lokale Tem­pe­ra­tur mit einer Genauig­keit von ±1,5 °C.

Der Wandler mit interner Serien­wider­standskompen­sa­tion arbeitet an Spannungen von  2,5 V bis 5,5 V und ver­fügt über zwei Strommess­eingänge­, die wahl­weise zum Messen der lokalen oder einer externen Tem­pe­ra­tur kon­figu­riert werden können. Ein interner Algorithmus kompensiert die Fehler, die beim Messen einer Dioden- oder Transis­tor­span­nung durch den Sensor­-Serien­wider­stand verur­sacht werden.

Der Chip verfügt über einen 1,8-V-Refe­renz­span­nungs­ausgang­, der es ermög­licht, in Ver­bin­dung mit einem externen A/D­-Wand­ler Tem­pe­ra­tur-Schwellenspannungen zu erzeugen, die dann mit dem VPTAT-Aus­gangs­sig­nal verglichen werden können.

Der LTC2997 ist in Aus­füh­rungen für den kom­mer­ziellen, den indus­triellen und den Automotive-Tempe­ratur­bereich (0°C bis +70°C, –40°C bis +85°C bzw. –40°C bis +125°C) verfüg­bar. Der LTC2997 ist sofort liefer­bar und sitzt in einem kompakten, RoHS-konformen, 2 mm x 3 mm großen DFN-Gehäuse mit sechs Anschlüssen.

Viele Nieder­spannungs­systeme über­wachen ihre Betriebs­tempe­ratur­ und bewerten anhand dieser Informa­tion ihren aktuellen Zustand und ihre Zuver­läs­sig­keit. Bisher benö­tigte man zur Tem­pe­ra­tur­überwachung eine Reihe von Filtern, eine hoch­genaue Refe­renz und eine Stromquelle. Allerdings produziert ein solcher komplexer Aufbau leicht Mess­fehler, wenn es nicht sehr sorg­fältig dimensioniert wird. Der LTC2997 bietet eine einfache Alternative zur Tem­pe­ra­tur­überwachung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Hochspannungscontroller von Linear Technology
Eine hohe Wandlereffizienz ist nicht alles

Verwandte Artikel

Linear Technology GmbH