MEAN WELL

Neue Bluetooth-Mesh-Treiber für intelligentes Licht

27. Oktober 2020, 10:43 Uhr   |  Hagen Lang

Neue Bluetooth-Mesh-Treiber für intelligentes Licht
© MEAN WELL

MEAN WELL erweitert die Kompatibilität seiner LED-Treiber für intelligente Lichtsteuerung um neue Marken. Für den Innen- und Außenbereich einsetzbar, unterstützen sie Funktionen wie Gruppierung, Szenarien und Zeitpläne per Appsteuerung.

MEAN WELL brachte im vergangenen Jahr die LED-Treiber-Serie LCM-40/60BLE mit CASAMBI Bluetooth-Mesh-Modul auf den Markt. In diesem Jahr werden zwei neue Marken von Bluetooth-Mesh-Modulen, Tuya aus China und Silvair aus Polen zu den Serien LCM-IoT und PWM-IoT hinzugefügt. Kompatible Geräte von Drittanbietern wie Wandschalter oder Lichtsensorgeräte können verwendet werden, um intelligente Lichtsteuerungssysteme aufzubauen.

Neu sind die LCM-25/40/60 IoT-Serie mit Konstantstrom-Modus (C.C-Modus) mit einstellbarem Strom durch Dip-Schalter und die PWM-60/120 IoT-Serie mit Konstantspannungs-Modus (C.V-Modus). Beide Serien können für dasselbe Projekt verwendet werden. Die Serie LCM-25/40/60 BLE ist mit Push-Dimmfunktion ausgestattet, die mit einem herkömmlichen Drucktaster zum Dimmen von Leuchten in Einzelgruppen betrieben wird.

Mit kurz vor der Einführung stehenden Technologien werden in energiesparende Bluetooth-Maschennetzwerk-Lösung eingebundene Leuchten zusätzliche Funktionen erhalten. So werden sie als Tracking-Gadgets in Innenräumen fungieren, die die Entfernung zwischen Beleuchtungskörpern und mobilen Geräten ermittelt.

 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MEAN WELL Taiwan