AEG Power Solutions

Upgedatete Kompakt-USV »Protect A«

25. Februar 2019, 19:36 Uhr   |  Hagen Lang

Upgedatete Kompakt-USV »Protect A«
© AEG Power Solutions

Die aktualisierten Unterbrechungsfreien Stromversorgungen von AEG Power Solutions verfügen unter anderem über eine höhere Leistung sowie höheren Ladestrom, eine Active Power Factor Correction-Funktion und neue Schnelllade-USB-Anschlüsse an der Front.

Die vor allem für den Schutz von IT-Systemen entwickelte USV-Generation ermöglicht über einen höheren Ladestrom ein Aufladen der Batterie auf 90 Prozent innerhalb von 4 Stunden bei Nenneingangsspannung, wodurch die frühere Ladezeit um 50 Prozent reduziert wurde. Die neue Active Power Factor Correction (APFC) führt zu einer verbesserten Energienutzung, womit die zum Schutz der Lasten benötigte USV-Leistung verringert wird.

Das Upgrade umfasst auch ein Frontpanel mit informativem LCD-Display, das auf einen Blick die wichtigsten Parameter zum Status der USV liefert. Protect A ist Teil der intelligenten und energieeffizienten 1-phasigen USV-Systeme von AEG Power Solutions für kleine Büro- und Home-Office-Anwendungen.

 

»Dank dieser neuesten Verbesserungen haben wir die Protect A-Spezifikationen und -Funktionen weiterentwickelt, während die Benutzeroberfläche vereinfacht wurde und dennoch die kompakte Maße bestehen bleiben«, sagt Mirna Smrekar, Produktmanagerin bei AEG Power Solutions.

ENERGY STORAGE EUROPE, Düsseldorf, 12. bis 14. März 2019, Halle 8b, Stand D07

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

AEG Power Solutions GmbH