Sie sind hier: HomeThemenSmart PowerStromversorgung

CAMILLE BAUER: Differenzstromwandler als intelligenter AC/DC-Stromwandler

CAMILLE BAUER erweitert sein Portfolio im Bereich der Energieverteilung. Dazu gehören die Standardstromwandler der Serie SIRAX CT mit einer 1Aoder 5A-Wandlung, die in 4 Varianten bereits erhältlich sind.

Stromwandlerportfolio Bildquelle: © CAMILLE BAUER

Die Standardstromwandler teilen sich in die Bereiche Wickelstromwandler, Aufsteckstromwandler (einphasig oder dreiphasig), Kabelumbaustromwandler und in kompakte teilbare Stromwandler der Serie SC auf.

Neu in das Sortiment von CAMILLE BAUER wurde der Bereich der Differenzstromwandler der Serie DACT und KBU aufgenommen, der zur Differenzstrommessung an elektrischen Anlagen notwendig ist. Über den sogenannten RCM (Residual Current Monitor) werden kleinste Fehlerströme (Leckströme) vom Differenzstromwandler erkannt und an das übergeordnete Messgerät, z. B. der Serie SIRAX AM1000/3000, PQ3000/5000 etc. übertragen, um Schäden an Mensch und Anlage vorzubeugen.

Typische Anwendungsfälle findet man in Rechenzentren, Hospitälern, Industrieanlagen, öffentlichen Gebäuden, Hotels, Einkaufszentren etc. Ergänzend zu dem Portfolio der Differenzstromwandler führt die Camille Bauer Metrawatt AG »intelligente« AC/DC-Stromwandler der Serie SIRAX BT in den Markt ein. Die Fähigkeit, einphasige Ströme bis zu 300AAC (max. 800VAC), bzw. 400ADC (max. 1000VDC) in unterschiedlichen Frequenzbereichen von 1 – 400Hz messen zu können, steigert die Flexibilität der Planer und Anlagenbauer.

Als Option sind im Wandler integrierte Energiezähler zusätzlich erhältlich. Die intelligenten Stromwandler sind auch für Überwachungs-Anwendungen bei Photovoltaik-Anlagen geeignet, bei Batterieladesystemen und USV-Anlagen als auch bei Prozessen mit sich verändernden Frequenzen. Die Parametrierung der Wandler erfolgt entweder durch DIP-Schalter oder durch eine kostenfreie und Software mittels Kommunikation via Modbus RTU.