Sie sind hier: HomeThemenSmart PowerStromversorgung

Für Deutschland: Schukat ist erster KNX-Distributor von Mean Well

Mean Well will die Erschließung der lokalen KNX-Märkte weiter vorantreiben und hat seine ersten autorisierten europäischen KNX-Fachhändler bekanntgegeben.

. Bildquelle: © Schukat

Frank Stocker ist Produktmanager Power Supplies bei Schukat.

Gemeinsam arbeiten Schukat und Mean Well daran, die KNX-Lösungen des taiwanesischen Herstellers auf dem deutschen Markt weiter bekannt zu machen. So besuchten Frank Stocker, Produktmanager Power Supplies bei Schukat, und Dr. Wen Wu, Produktmanager von Mean Well Europe, im Juni 2019 gemeinsam ein Seminar der KNX-Professionals Deutschland.

 

Stocker hielt dort eine Präsentation vor deutschen KNX-Systemintegratoren, um ihnen die innovativen Lösungen von Mean Well vorzustellen. Der nach Angaben von Schukat weltweit erste und einzige LED-Konstantstromtreiber mit integrierter KNX-Schnittstelle verkürzt die Installationszeit und macht KNX-Dali Gateways überflüssig. In 2017 brachte Mean Well mit 3 TE (52,5mm) das seinerzeit kompakteste 640mA-KNX-Netzteil der Welt auf den Markt.

 

Das KNX-Portfolio von Mean Well, das Schukat in Deutschland vertreibt, umfasst KNX-Netzteile, KNX-LED-Treiber, Schalt- und Dimmaktoren sowie Schnittstellen und Koppler und bietet eine Komplettlösung für die Integration von KNX-Systemen in die Gebäudeautomation.

 

Seit 2017 bündelt Mean Well sein Know-how im Bereich Stromversorgung und KNX-Technologie, um Produkte nach KNX-Standard zu entwickeln, dem internationalen Standard für die Gebäudeautomation. Gemeinsam wollen Schukat und der Hersteller das KNX-Portfolio weiter ausbauen.