Sie sind hier: HomeThemenSmart PowerStromversorgung

DC/DC-Wandler AER20-W und AER20-DW: Kompakte 20 W Stromversorgung für Heavy-Duty-Anwendungen

Für raue Einsatzbedingungen und Bahnanwendungen bietet AUTRONIC jetzt kompakte 20 W Stromversorgungen mit einem Eingangsbereich von 18:1.

AER20 Bildquelle: © Autronic Steuer- und Regeltechnik GmbH

Die ab sofort bei AUTRONIC erhältlichen vergossenen 2“x1“ Bricks der AER20-W-Serien galvanisch getrennter DC-DC-Wandler sind speziell für Anwendungen im harten Umfeld konzipiert worden, wie den Bahnbereich, batteriebetriebene Geräte, Messinstrumente, Displayanzeigen u.a.

Jedes Gerät verfügt über einen weiten Eingangsbereich von 8,5 V bis 160 V, womit der gesamte Nominaleingangsbereich von 12-110 V inklusive Toleranzen (-30 % und + 45 %) abgedeckt wird. Die DC/DC-Wandler verfügen über einen Wirkungsgrad von bis zu 90 % und erfüllen die EMV nach EN 50155. Optional sind sie mit Kühlkörper erhältlich, sind im Temperaturbereich von -40 bis +85 °C zugelassen und erfüllen damit die Anforderungen nach Klasse TX.

Integriert sind Schutzfunktionen gegen Überstrom, Überspannung sowie Kurzschluss. Die Geräte weisen eine geringe Leerlaufstromaufnahme auf und sie können über Remote ON/OFF gesteuert werden. Die AER-20W erfüllen die Umweltanforderungen nach Schock/Vibration gemäß EN 61373 Kategorie 1 Klasse B, trockene und feuchte Hitze nach EN 60068-2-1, 2, 30 und der EMV-Norm EN 50121-3-2 für Schienenfahrzeuge, sowie die Bahnnorm EN 50155. Brandschutzprüfungen nach EN45545-2 wurden durchgeführt.

Es stehen Versionen für die nominalen Bahnspannungen von 24…110 zur Verfügung, zusätzlich kann der Wandler für 12 V Anwendungen verwendet werden, da der Wandler dauerhaft bis zu 8,5 V betrieben werden kann.

Die Wandler weisen eine genaue Ausgangsspannungsregelung von <1% aus. Bei der Version mit Dual-Ausgang beträgt der Voltage-Balance einen Wert von ± 1,0 %. Die Versionen mit Singleausgang sind mit Spannungen von 5V, 12V und 15V erhältlich. Weiterhin sind Versionen mit Dualausgang verfügbar, hier sind Ausgangsspannungen von ±12 V, ±15 V und ± 24 V im Programm. Die Ausgangsspannungen der Single-Ausgangsversion können mit -20 % und +15 % getrimmt werden.