Medizintechnisch zertifiziert

Recom REM2-Serie

24. September 2019, 12:06 Uhr   |  Hagen Lang

Recom REM2-Serie
© Recom Power GmbH

Recom 2W-DC/DC-Wandler mit vollständiger Medizintechnik-Zertifizierung und kompakter Baugröße (SIP8-Gehäuse) sind bei Rutronik erhältlich.

Die bei Rutronik verfügbaren leiterplattenmontierbaren Wandler der Recom REM2-Serie bieten eine verstärkte Isolierung (5,2 kV DC/1 Minute) sowie 2MOPP bei 250 V AC in einer Höhenlage bis 5000 m. Bei Eingangsspannungen von 3,3 bis 24 V DC lassen sich Ausgangsspannungen zwischen ±3,3 und ±12 V DC realisieren. 

Bei einer Bandbreite von 20 MHz schwankt die Ausgangsspannung um maximal 150 mV p-p. Ein Wirkungsgrad von bis zu 85 Prozent erlaubt den Einsatz der kompakten DC/DC-Wandler (SIP8-Gehäuse) in einem Betriebstemperaturbereich von –40 bis +80 °C. 

Mit einer Höchstlast von 50 Prozent lassen sich die Module bis zu einer Betriebstemperatur von +95 °C einsetzen. Bei +25 °C weist die REM2-Serie eine MTBF von 12.900 x 103 Stunden auf, bei +80 °C sind es 5300 x 103 Stunden.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Gefahrlos für Patienten
Stromversorgung mit Safety-Integrity-Level-3-Zertifizierung
Primärgetaktete DC/DC-Wandler für die Fahrzeugtechnik

Verwandte Artikel

RECOM Power GmbH, Rutronik24