Phoenix Contact

Martin Heubeck scheidet als Geschäftsführer aus

05. Januar 2017, 13:39 Uhr   |  Andreas Knoll

Martin Heubeck scheidet als Geschäftsführer aus
© Phoenix Contact

Von Phoenix Contact offenbar nicht im Frieden geschieden: Dr. Martin Heubeck, bisher CFO

In der Geschäftsführung von Phoenix Contact gibt es eine Veränderung: Dr. Martin Heubeck scheidet als Geschäftsführer aus. Grund sind »unterschiedliche Auffassungen zur zukünftigen strukturellen Organisation« des Unternehmens.

Bis zu einer Neubesetzung seiner Position durch Gesellschafter und Beirat wird der Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO), Frank Stührenberg, die Aufgaben kommissarisch wahrnehmen.

»Nach über 14 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit wurde zwischen Gesellschaftern und Beirat sowie Herrn Dr. Martin Heubeck, Geschäftsführer und CFO, entschieden, aufgrund unterschiedlicher Auffassungen zur zukünftigen strukturellen Organisation von Phoenix Contact getrennte Wege zu gehen«, erklärten die Gesellschafter und der Beirat von Phoenix Contact dazu. »Gesellschafter und Beirat bedanken sich bei Herrn Dr. Heubeck für seine maßgebliche Arbeit im Auf- und Ausbau des Controllings und Finanzwesens sowie in weiteren Themen, wie der Etablierung einer internen Revision, dem Aufbau einer Strategieentwicklung, der Konzeptionierung und Durchführung von steuerlichen – auch internationalen – Gestaltungen sowie gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen und dem Aufbau eines M&A-Bereichs. Gesellschafter und Beirat wünschen Herrn Dr. Heubeck persönlich alles Gute und viel Erfolg für seine berufliche Zukunft.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Phoenix Contact GmbH & Co KG