Modulbasiert

Panel-PC mit ARM

02. Juni 2010, 05:01 Uhr   |  Manne Kreuzer

Panel-PC mit ARM

Mit der Panel-Lösung »i-PAN7 System-Plattform« erweitert Keith & Koep seine Trizeps-System-on-Module-Familie. Die Trizeps-Modul-CPU-Plattformen befinden sich inzwischen in der vierten Produktgeneration und basieren auf der früheren Intel XScale-Architektur, heute den Marvell Armada-PXAxxx-Application-Prozessoren.

Die Module sind über ein SO-DIMM-200-Interface mit Träger-Boards und deren I/O-Komponenten verbunden. Mit dem i-PAN7-Systembaukasten wird nun das Modulkonzept auf einer höheren Integrationsebene fortgesetzt. i-PAN7 ist ein komplettes Panel-System auf der Basis der Trizeps SoMs und umfasst ein Touch-Display und viele Standard-Interfaces, inklusive der entsprechenden Windows Embedded CE Board Support Packages in Produktionsqualität. Es ist skalierbar in Bezug auf Systemleistung, Funktionalität Speicherausbau und ist wegen seiner kompakten Baugröße einfach in kundenspezifische Gehäusedesigns integrierbar.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen