Gründung

NTT Security geht an den Start

1. August 2016, 16:09 Uhr | Hagen Lang
NTT Security
© NTT Security

NTT Security, eine hundertprozentige Tochter der Nippon Telegraph and Telephone Corporation (NTT) hat am 1. August den Betrieb aufgenommen. NTT Security bietet Analyse, Threat Intelligence und Professional Security Services für Unternehmen.

Das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen verbindet Analysetechniken mit Threat Intelligence und Sicherheitsexpertise. Es bietet Managed Security Services (MSS) und spezialisierte Professional Services rund um die IT-Sicherheit, die den vollständigen Sicherheits-Lifecycle von Unternehmen adressieren. Diese Dienste werden künftig global über die NTT-Unternehmen Dimension Data, NTT Communications und NTT Data angeboten.

NTT Security nutzt für Managed Security Services (MSS) die firmeneigene Plattform zur Rund-um-die Uhr-Analyse von Sicherheitsinformationen. Sie erlaubt die Erkennung von Bedrohungen und deren Bewertung in Echtzeit sowie entsprechende Meldungen, Wiederherstellungsvorschläge, sofortige Isolierung und Schutz. Ferner bietet NTT Security ein sicheres IT-Lifecycle-Management mit kontinuierlicher  Schwachstellen-Ermittlung, Patch-Management, Beratung und Compliance Reporting.

Die spezialisierten Security Professional Services umfassen technischen Support und Beratung, die auf der Expertise von NTT Security beruhen. Sie ermöglichen in Unternehmen die Identifikation von Sicherheitsrisiken und die Implementierung von Überwachungs-, Incident-Response und forensischen Verfahren. NTT Security ist Teil der NTT-Organisation mit weltweitem Hauptsitz in Tokyo sowie vier regionalen Hauptsitzen in den USA, Europa,  APAC und Japan.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

NTT Com Security (Germany) GmbH, NTT DoCoMo, Inc.