Effizienter

EVERLIGHT Electronics senkt Energieverbrauch von Display-Farbsensor

13. Januar 2016, 15:19 Uhr   |  Hagen Lang

EVERLIGHT Electronics senkt Energieverbrauch von Display-Farbsensor
© EVERLIGHT

LED- und Optoelektronik-Anbieter EVERLIGHT Electronics hat mit seinem ersten integrierten RGB-Farb-/Helligkeitssensor CLS-16D17-34-DF6 den Energieverbrauch stark senken können. Der Sensor zur Anpassung der Helligkeit von Displays kommt mit einer Verbrauchsspannung von nur 1,7 Volt aus.

EVERLIGHTs CLS-16D17-34-DF6 ist besonders geeignet für Displayanwendungen von Smartwatches, Mobiltelefonen, Tablets und Notebooks, Navigationssystemen, virtuellen Tastaturen sowie Sensoranwendungen im Internet der Dinge (IoT).

Die Leistungsaufnahme herkömmlicher Sensorsysteme zur Anpassung der Helligkeit von z.B. Displays liegt bei 2,7 Volt. Der auf CMOS-Technologie basierende hochempfindliche digitale RGB-Farbsensor CLS-16D17-34-DF6 besitzt einen Digitalausgang mit vier Kanälen um die Farbinformation (RGB) und die Beleuchtungsstärke über die I²C Schnittstelle auszugeben.

Die Erfassung der Farbtemperatur (CCT) und Beleuchtungsstärke (Lux) erfolgt über eine Mastersteuerung (MCU). Mittels eines RGB-Algorithmus wird das Infrarotrauschen unterdrückt, sodass die CCT- und Lux-Daten noch exakter bestimmt werden können. Auch in weniger hellen Umgebungen kann der Sensor so noch eine Auflösung von 0,002 Lux per count erzielen.

Dank der RGB-Farbsensorik lassen sich die Helligkeit und Farbtemperatur des Hintergrundlichts je nach vorhandenem Umgebungslicht anpassen, was den Gebrauch von Displays für das menschliche Auge erleichtert. Zu den weiteren Merkmalen des Sensors gehören programmierbare Belichtungszeiten, die Umwandlung in Digitaldaten der eingestrahlten Lichtintensität, eine 16-Bit CS ADC Auflösung, automatisches Unterdrücken von Lichtflackern, eine gute Durchlässigkeit des Glasgehäuses, eine spektrale Empfindlichkeit ähnlich dem des menschlichen Auges, lineare Stromempfindlichkeit des Sensors zur Vereinfachung des Designs, ein niedriges Dunkelrauschen und ein niedriger Stoppstrom von typisch 1µA.

 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Maxim liefert milliardste IC für den Automotive-Bereich
Neues-Sensor-Hub-IC senkt Stromverbrauch deutlich
Automotive treibt Optoelektronik – und umgekehrt

Verwandte Artikel

Everlight Electronics Europe GmbH