Erweiterter Temperaturbereich

Toshiba: schnelle, stromsparende Logik-IC-Koppler

17. Januar 2011, 12:37 Uhr   |  Karin Zühlke

Toshiba: schnelle, stromsparende Logik-IC-Koppler
© TTI

Die Fotokoppler verfügen über einen AC-Eingang für Datenübertragungsraten bis zu 5 Mbit/s.

Für einen weiten Betriebstemperaturbereich ausgelegt sind die Logik-IC-Koppler von Toshiba Electronics Europe (Vertrieb: TTI Europe).

Die Fotokoppler verfügen über einen AC-Eingang für Datenübertragungsraten bis zu 5 Mbit/s. Die maximale Schaltzeit beträgt nur 250 ns. Die TLP2095 und TLP2098 eignen sich für den Einsatz in Speicher-Programmierbaren-Steuerungen, Kommunikationsausrüstungen, digitalen Schnittstellen und andere Anwendungen, bei denen eine Kombination aus schneller Datenübertragung, galvanischer Trennung und stromsparendem Betrieb erforderlich ist. Die TLP2095 und TLP2098 sind für Betriebsspannungen von 3 bis 20 V ausgelegt und bieten Buffer-bzw. Inverter-Logik-Ausgänge. Der Hersteller garantiert Betriebstemperaturen von -40 bis +100 °C.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

TTI, Inc.