Für Navigationsanwendungen

Neuer temperaturkompensierter Quarzoszillator von Jauch

06. Juli 2020, 14:02 Uhr   |  Hagen Lang

Neuer temperaturkompensierter Quarzoszillator von Jauch
© Jauch Quartz GmbH

Für den Einsatz in Navigationsgeräten, insbesondere satellitengestützten Navigationssystemen wie GPS, NDSS etc. stellt Jauch Quartz erstmals einen temperaturkompensierten Quarzoszillator (TCXO) zur Verfügung.

Der JT21G ist für einen Temperaturbereich von -40°C bis 85°C ausgelegt und erreicht eine Frequenzstabilität von ± 0,5 ppm. Mit einer maximalen Veränderung von 0,1 ppm pro Temperaturschritt (maximal 2°C) und einer Hysterese von maximal 0,6 ppm erfüllt der JT21G die Anforderungen aller gängigen Navigations-Anwendungen.

Der JT21G ist in den für Navigationssysteme gängigen Frequenzen von 26,0 MHz und 38,4 MHz lieferbar. Für den Betrieb des TCXO wird eine Versorgungsspannung im Bereich zwischen 1,8V und 3,3V benötigt. Untergebracht ist das neue Bauteil in einem kompakten Miniaturgehäuse mit Abmessungen von nur 2,0mm x 1,6mm x 0,7mm.

Der JT21G verfügt über einen Clipped-Sine Ausgang, ist auf eine geringe Leistungsaufnahme hin optimiert und eignet sich somit für den Einsatz in kleinen, portablen, batteriebetriebenen Geräten. Das Bauteil verfügt über eine zusätzliche Ein- und Ausschaltfunktion, über die der TCXO in einen Stromsparmodus versetzt werden kann. In diesem Zustand wird der Ausgang hochohmig geschaltet. Dadurch verringert sich die Stromaufnahme von 2 mA im Normalbetrieb auf 5,5 µA.

Der JT21G ist 100 Prozent bleifrei und sowohl RoHS- als auch REACH-konform. Bei der Produktion verwendet Jauch Quarz keine Konfliktmineralien.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Frequenzgenauer Rubidium-Oszillator (Sub-Minatur-Atomuhr)
CEO Oliver Konz verlässt das Unternehmen
Immer noch gefragt: Aluminium Elektrolytkondensatoren

Verwandte Artikel

JAUCH QUARTZ GmbH