Würth Elektronik eiSos

Energiesparende Farb-LEDS für die Pflanzenernährung

26. Oktober 2020, 12:48 Uhr   |  Hagen Lang

Energiesparende Farb-LEDS für die Pflanzenernährung
© Würth Elektronik eiSos

Für die Steuerung des Pflanzenwachstums durch gezielte Lichtmischungen bietet Würth Elektronik eiSos drei neue LEDs mit den Wellenlängen 450 nm (Deep Blue), 660 nm (Hyper Red) und 730 nm (Far Red)an. Sie sind für Gewächshäuser und Vertical Farming sowie klassische Beleuchtungen geeignet.

Ein photosynthetischer Photonenfluss von bis zu 0.94 µmol/s bei einer Bestromung von 150mA und Maßen von 2,8 x 3,5 x 0,8 mm erlaubt den Ersatz einer High-Power-LED durch drei Mid-Power LEDs. Dadurch lassen sich großflächigere und homogenere Beleuchtungsanwendungen realisieren. Den Entwicklern gartenbaulicher Beleuchtungslösungen bietet Würth Elektronik  einen Development-Kit und Beratung zur Materie. In der Onlinesimulationsplattform REDEXPERT gibt es einen „Horticulator“, in dem sich Lichtrezepte erstellen lassen. Johann Waldherr, Agrarwissenschaftler im LED-Team von Würth Elektronik, erklärt:

„Das blaue Licht ist in vielen Pflanzenprozessen, wie zum Beispiel der Sekundärstoffbildung, involviert. Die Beleuchtung mit individuell aus den verschiedenen Wellenlängen monochromatischer LEDs erstellten Spektren wird mit den neuen Mid-Power-LEDs noch effizienter und zugleich homogener. Mit diesen drei LEDs als Grundgerüst in Kombination mit anderen LEDs den Serien WL-SMTW, WL-SWTP und WL-SMDC können gezielt Lichtrezepte für verschiedenste Qualitätsparameter des Gärtners erstellt werden, wie mehr Blüten, mehr Früchte, mehr Biomasse, mehr Vitamine und so weiter. Als Innovationspartner unserer Kunden forschen wir dazu intensiv, haben ein Kompetenznetzwerk mit Forschungseinrichtungen aufgebaut und teilen unser Wissen mit unseren Kunden.“ 

Würth Elektronik unterhält Forschungskooperationen mit dem Gewächshauslaborzentrum Dürnast der TU München und mit weiteren Forschungseinrichtungen. Alle LEDs von Würth Elektronik sind ab Lager verfügbar. Kostenlose Muster der LEDs sind erhältlich.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Umsatzeinbruch im dritten Quartal
Smart Global Holdings kauft LED-Geschäft von Cree
Deutsche Lichtmiete und Waldmann kooperieren

Verwandte Artikel

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG